Betreuungskraft nach § 87 b SGB XI

Das Berufsbildungswerk Cadenberge Stade gGmbH hat zum 31.10.2016
in Stade, Jorker Straße 4-6, mit der Durchführung einer Qualifikation nach § 87b SGB XI bgeonnen.

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Gudrun Zeschke unter der Telefonnummer 0 47 77 / 80 88 - 60 oder gudrun.zeschke(at)bbw-cadenberge.de an. Sie erhalten dann einen Termin für eine Erstberatung, die kurzfristig in Stade umgesetzt wird.

 

Ziel der Qualifikation:

Die künftigen Betreuungskräfte nach § 87b werden durch diese Qualifikation in die Lage versetzt im Alten- und Pflegeheim die Betreuung der Bewohner zu übernehmen oder auch in der Haus- und Familienpflege eine hauswirtschaftliche Versorgung durchzuführen. Sie erhalten eine umfassende Qualifizierung in den Bereichen der Betreuungsarbeit, in den Grundlagen der Pflege, in den Grundlagen der hauswirtschaftlichen Arbeiten etc. Hierdurch erhalten Sie die Fachkompetenz Aufgaben und Probleme zielorientiert und sachgerecht zu lösen, die Personalkompetenz wodurch Sie in die Lage versetzt werden selbständig zu arbeiten, Kritik konstruktiv zu nutzen, ihr Selbstbewusstsein zu stärken sowie im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten und Bewohnern zuverlässig, verantwortungsvoll und emphatisch zu arbeiten. Auch wird Ihre Sozialkompetenz insoweit gestärkt, dass Sie bereit und fähig sind soziale Beziehungen zu gestalten, sich mit anderen rational und verantwortungsbewusst auseinanderzusetzen und zu verständigen, soziale Verantwortung und Solidarität zu entwickeln.

Die Qualifizierung stellt keine Berufsausbildung dar, ist aber die Voraussetzung für die Betreuungsarbeit in ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtungen.

 

Zugangsvoraussetzung:

  • Eignungsfeststellung durch das Berufsbildungswerk Cadenberge Stade gGmbH
  • Deutsch in Wort und Schrift

Lehrgangsinhalte:

  • Kommunikation / Gesprächstechniken
  • Demenz und Demenzerkrankungen
  • Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation
  • Beschäftigung und Freizeitgestaltung
  • Grundkenntnisse der Hauswirtschaft

Der theoretische Schulungsverlauf wird durch zwei Praktika praktisch untermauert.

 

Unterricht /Theorie: Mo.-Fr. von 08:00 Uhr bis 13:30 Uhr

 

Laufzeit: 31.10.2016 - 22.03.2017 incl. Praktikums- und Urlaubszeiten